Hoteldirektoren informieren sich über FluxPort bei HDV-Herbsttagung 2015

 

Welche Ansprüche hegen Hotelgäste unter 35? Oder junge Familien mit Kindern, die bereits im Alter von 10 blind den Check-in am Flughafen durchlaufen könnten? Die “Generation Y” wurde zum Thema der diesjährigen Herbsttagung der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e. V. vom 6. bis 8. November 2015 im Pullman Cologne in Köln.

Hier trafen Direktorinnen und Direktoren mit den Experten von FluxPort zusammen und berieten über die neuen Bedürfnisse der mobilen Generation. Denn: Mit W-LAN soll Wireless Charging zu einem neuen Standard in der Hotellerie werden.  


Mobilität und Flexibilität gelten als zwei der Hauptcharakteristika der neuen Generation. Das betrifft schließlich eine Hotelbuchung, die online schnell und reibungslos unternommen werden soll, bis hin zum Hotelaufenthalt an sich. Kein Gast der Generation Y kommt dabei ohne Smartphone aus. Mit FluxPort können Hotels ihren Gästen die Möglichkeit bieten, ihr Handy kabellos zu laden – und sparen sich damit, zahlreiche Ladekabel vorrätig zu halten, oder unzufriedene Gäste, die nicht erreichbar sind.


Weitere Gäste der Herbsttagung waren Wolfgang Bosbach, Mitglied des Deutschen Bundestages, Albert Darboven, Geschäftsführer und Inhaber des Kaffeehandelshauses J.J.Darboven GmbH & Co. KG, sowie Philipp Riederle, der mit 14 Jahren seinen Videopodcast „Mein iPhone und Ich…“ gründete und damit überregional bekannt wurde.


Wir danken dem HDV e. V. und seinen Mitgliedern für den spannenden Austausch, die vielen guten Gespräche und die tolle Resonanz. Einige Impressionen haben wir hier zusammengestellt. 

FluxPort Wireless Charging auf der Herbsttagung des Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e. V.

FluxPort auf der Herbsttagung des HDV e. V. im Pullman Cologne

Pressebild Herbsttagung HDV e. V.

Teilnehmer der Podiumsdiskussion Philipp Riederle (2. v. l.), Wolfgang Bosbach (3. v. l.) und Albert Darboven (4. v. l.) sowie Vorstand des HDV e. V. - Bildnachweis: Pressebild Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e.V.